Bildkopf





Praxis für Hypnose und Hypnosetherapie


Dr. Gerhard Schütz
| Berlin





Therapie mit Hypnose

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Erzeugung eines anderen Bewusstseinszustandes: Der hypnotischen Trance. In diesem Zustand ist das kritische Denken vermindert. Infolge dessen können leichter alternative positive Gedanken und Gefühle aktiviert werden. Ängste, Schmerzen und trübe Gefühlslagen verändern sich; Geist, Psyche und Körper werden gestärkt.
In jedem von uns regiert eine Art inneres Parlament. Die lautesten und stärksten Stimmen befördern hier unser Verhalten und Tun. Was aber, wenn diese "parlamentarischen" Kräfte destruktiv, drangsalierend und tyrannisch sind? Dann geht es uns schlecht:
Ängste, Depressionen, Schmerzen, Süchte, körperliche Einschränkungen und vieles mehr sind die Folge.
Im Zustand der hypnotischen Trance werden nun die "parlamentarischen" Kräfte gestärkt, die mit Gesundheit, Vitalität, Zuversicht und Selbstvertrauen einhergehen. Je stärker diese positiven Anteile werden, desto schwächer werden die einschränkenden, negativen Anteile. In der Therapie mit Hypnose werden genau diese positiven Anteile, die jeder besitzt, gefördert. Dies nennt man auch ressourcenorientierte Hypnosetherapie.

Audioaufnahmen

Meine Arbeit mit Hypnose ergänze ich mit Audioaufnahmen. Diese Audioaufnahmen erstelle ich während der Therapie oder Beratung. Die Aufnahme nimmt der Patient mit nach Hause und hört sie. Dieses therapeutische Vorgehen ist äußerst gewinnbringend, weil der Patient auch in seinem Alltag therapeutisch gestärkt wird.
Die von mir gemachten Audioaufnahmen spreche ich auf kleine digitale Diktiergeräte. Die Aufnahmen werden nicht nachbearbeitet. Der Patient erhält sie direkt am Ende der Therapiestunde, manchmal bereits nach der ersten Sitzung. Anschließend erkläre ich den technischen Umgang mit dem Gerät, so dass der Patient am gleichen Tag mit dem ersten Hören zu Hause beginnen kann.
Die Aufnahmen sind natürlich nicht vergleichbar mit denen aus einem Tonstudio - trotzallem besitzen sie eine gute Qualität und sind leicht zu hören.


Dauer der Behandlung mit Hypnose

Je nach individueller Problemlage dauert eine Behandlung mit Hypnose unterschiedlich lang. Im Allgemeinen gilt, dass nach zwei bis drei Sitzungen der Patient spüren sollte, dass sich eine positive Veränderung anbahnt. Anschließend bespreche ich mit dem Patienten das weitere Vorgehen. Nicht jeder Mensch ist gleich gut hypnotisierbar. In einigen Fällen leite ich den Patienten vorher an Entspannungsüben zu machen, um den angestrebten Zustand der Hypnose auch erleben zu können.

Wirkungsweise der Hypnose

Die neurowissenschaftliche Erforschung der Hypnose steht erst am Anfang, noch wissen wir recht wenig über diesen merkwürdigen Zustand. Als gesichert gilt, dass der hypnotische Zustand ein eigenständiger Bewusstseinszustand ist - jedoch in vielen unterschiedlichen Facetten erlebt werden kann. Mittels bildgebender Verfahren (fMRT) ist es heute möglich, Denkvorgänge im Gehirn in Echtzeit (fast!) verfolgen und analysieren zu können. Unser kritisches Denken und die Steuerungsfähigkeiten unseres Verhaltens sind im Frontalkortex (hinter der Stirn) angesiedelt. Und genau hier setzt die Kraft der Hypnose an. Der hypnotische Zustand führt dazu, dass die "inneren Aufpasser" ihre Kontrolle verlieren. Infolgedessen können alternative, positive Gedankenströme erlebt werden, die dem Patienten helfen, seine Problemlage merklich zu verbessern.

Bei Fragen zu meiner Arbeit mit Hypnose scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich berate Sie gerne.
dr.gerhard_schuetz


Dr. Gerhard Schütz
Hypnosetherapeut,
Psychotherapeut und
Autor

Praxis:
Drakestr. 48a
12205 Berlin-Steglitz

T +49 (030) 833 06 49
F +49 (030) 84306307
E-Mail:
geschuetz@aol.com



free_download


Impressum | Sitemap | E-Mail | © by Dr. Gerhard Schütz